Thema Scheinselbständigkeit

In der Computerwoche fand sich zuletzt folgender interessanter Artikel zum Thema Scheinselbständigkeit. Die große Frage ist ob Vorstöße wie diese dazu führen dass endlich klar verständliche Kriterien für IT-Selbständige festgelegt werden oder die Bedingungen für eine sinnvolle Tätigkeit als IT-Selbstständiger erschwert werden.

Tatsächlich wertvoll sind die Tipps eines Kollegen in der Box „Scheinselbständig? So positionieren sich Freiberufler als Unternehmer“. Tritt man unter Beachtung der Tipps als Freiberufler auf hat man zumindest die Sicherheit seine Selbstständigkeit authentisch darlegen zu können. Wer noch weitere gute Ratschläge hat ist herzlich eingeladen ein Kommentar zu hinterlassen!

Unser Sicht der Dinge
Von der aktuellen Bundesregierung ist unseres Erachtens nach ein verantwortlicher Umgang mit dem Thema zu erwarten. Die allseits geforderter immer höhere Bereitschaft zu mehr Flexibilität im Beruf, Reise- und Einsatzbereitschaft – alles im Sinne effizienterer Unternehmen – würde mit einem zu restriktiven Ansatz seitens der Regierung gegenüber IT-Selbstständigen torpediert.
Auch der Bundesregierung müssen flexibel einsetzbare IT-Fachkräfte eine Herzensangelegenheit sein, auch aus rein egoistischen Gründen. Schließlich zahlten diese bei einem Durchschnittsumsatz von rund 68.000 € pro Kopf im Jahr 2012 (1) entsprechende hohe Steuern. Der Durchschnittsumsatz ist sehr grob mit dem Bruttolohn von Arbeitnehmern zu vergleichen, dieser lag 2012 im Schnitt bei 32.000 € (2). Andere Quellen zufolge sind die Angaben vielleicht leicht abweichend, allerdings ist der Unterschied auch wohlwollend betrachtet zu deutlich – das Steueraufkommen von IT-Selbstständigen ist weit überdurchschnittlich.

Fazit: IT Freiberufler sind aus einem entwickelten Industrieland nicht mehr wegzudenken, sie stützten die Wirtschaft und indirekt auch die Gesellschaft da sie über Steuern überdurchschnittlich viel ‚zurückgeben‘.

(1) http://www.computerwoche.de/a/verhinderung-von-scheinselbstaendigkeit,3099060
(2) http://de.statista.com/themen/293/durchschnittseinkommen/

Veröffentlicht unter Immer nützlich, Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Report Package in Report Studio ändern

Hat man einen Report entwickelt und möchte im Nachgang das Package ändern gibt es dafür zwei Wege.
1) File -> Report Package -> Another Package
Meiner Erfahrung nach funktioniert die Methode nicht immer, teilweise wird nach der Änderung des Packages dauerhaft “loading package” angezeigt und das neue Package wird nicht übernommen.

2) Cognos Connection -> Set Properties -> Link to a package…
Das Package an dieser stelle zu ändern klappt problemfrei. Anschließend öffnet man den Report und behebt ggf. noch einige Validierungsfehler. E voila – die Änderung ist abgeschlossen.

Veröffentlicht unter Cognos 10 | Hinterlasse einen Kommentar

Report Studio Funktion ReportOutput ()

Die Cognos Report Funktion ReportOutput () gibt das Format des jeweiligen Reports wieder aus. Laut Cognos Hilfe sind das u.a. folgende Formate CSV, HTML, PDF und XLS. Kombiniert man diese Funktion mit einer Cognos Variable die zum rendern verwendet wird kann man den Report Output je nach Format beliebig gestalten.

Man kann z.B. im Excel mehr Spalten anzeigen als im PDF Format weil sich ersteres Format wesentlich besser für die Weiterverarbeitung von Daten eignet und zweit genanntes in zusammengefasster Form daherkommen soll.

Ich empfehle eine String Variable zu verwenden der alle möglichen Ausgaben von ReportOutput () zugewiesen werden, damit kann jedes zu rendernde Element granular auf das jeweilige Ausgabeformat angepasst werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Toad – HTML Database Doc Generator

Der HTML Schema Doc Generator und der HTML Database Doc Generator sind hervorragende Tools um einen schnellen Überblick über die Datenbank bzw. ein einzelnes Schema der DB zu bekommen. Bereits die Default Formatierung ist völlig ausreichend um sich intuitiv durch alle Möglichen Informationen der DB zu hangeln wie z.B. Tabellen, Views, User, Grants etc.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oracle, PL/SQL | Hinterlasse einen Kommentar

Gute Tools für die Arbeit als IT-Freelancer

Hier kommt eine Liste von hervoragenden und zudem kostenlosen Tools die einem die täglich Arbeit in der IT enorm erleichtern können:

  • WinMerge:
  • Ideal zum Vergleich von Text basieren Dateien jeder Art, z.B. Cognos Report Specifications. Hier macht der Bildschirm die Musik, es empfehlen sich 22” und mehr für beste Arbeitsbedingungen.
    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter Allgemein, Cognos 10, Cognos 8, Immer nützlich | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

    Kostenlose IT e-books

    Folgende Seite bietet jede Menge kostenlose IT e-books zum Download an. Bis jetzt konnten wir keine Haken erkennen, wer ihn sieht bitte melden. Ansonsten viel Spaß beim schmökern :)

    http://it-ebooks.info/

    Update:
    Die Bücher sind natürlich nicht brandneu, aber auch nicht wirklich alt.

    Veröffentlicht unter Allgemein, Immer nützlich, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Tachometer Diagramme in Cognos (Gauge Charts)

    Mit Cognos 10 kommen jede Menge neue Diagrammtypen ins Report Studio. Darunter die durchaus umstrittenen Tachometer Diagramme in verschiedenen Formen (Screenshot aus Report Studio 10).

    Report Studio Tachometer

    Tachometer Diagramme in Report Studio 10


    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter Cognos 10 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Cognos Excel 2007 Cell Wrapping

    Problem: Beim Export von Cognos Berichten nach Excel 2007 werden lange Texte in mehrere Zeilen aufgespalten. In Excel kann daher nicht vernünftig gefiltert werden.
    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter Cognos 10, Cognos 8 | Hinterlasse einen Kommentar

    Cognos Gruppen und Rollen – Der Security Dschungel

    Wer viel und häufig mit Cognos ab Version 8 zu tun hat kennt die teils chaotischen Zustände der Security Verwaltung. Wenn man sich innerhalb von Cognos Administration durch den Cognos Namespace navigiert um alle Vorkommen eines bestimmten User zu finden (oder eine AD Gruppe etc.) kann das ganz schön nervtötend sein.
    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter Cognos 10, Cognos 8 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

    Nützliche Toad Funktionen – kurz und knapp

  • File -> Recover Documents
  • Zeigt eine Liste der letzten Dokumente die vor einem Toad Absturz gespeichert wurden.

  • F2 | Toogle Full Screen Editor
  • Blendet das Data Grid ein bzw. aus. Mehr Platz für den SQL Editor!

  • Ctrl+Shift+F | Format Code
  • Unentbehrlich bei unübersichtlichem Code. Die Art der Formatierung kann angepasst werden.
    Weiterlesen

    Veröffentlicht unter PL/SQL | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar